Sydney ich komme…

Mein Jahr in Downunder

Die City hat mich wieder


Nun ist Weihnachten also auch schon wieder vorbei. Vielen Vielen Dank fuer die vielen lieben Weihnachtsgruesse - hab mich sehr gefreut :) . Seit gestern sind wir nun wieder da. Nach 5 Stunden Fahrt sind wir Sonntag Abend in Forbes, auf der kleineren Farm der Eltern von Ash angekommen. Die Farm ist sehr schoen…ein schoenes aelteres Haus (von einem Franzosen erbaut) mit vielen Palmen und schoenen Blumen ringsherum. Die Farm soll spaeter mal der ‘Alterssitz’ werden…daher haben sie dort nur ein paar Schafe und nicht viel mehr. Den Lebensunterhalt verdienen sie mit der anderen Farm. Am 24. gab es dann Abends mit der ganzen Familie Dinner (Ash’s Bruder Scott mit Frau und Sohn, Ash’s Bruder Murry mit Frau und 5 Kindern, Ash’s Eltern und wir) - es gab ein BBQ…sehr lecker, aber trug natuerlich nicht sehr zur Weihnachtsstimmung bei. Bis zum morgen des 25. wurden alle Geschenke unter dem ‘Weihnachstbaum’ (war eigentlich mehr ein Plastikgestell voll mit Lametta als alles andere…) verteilt und dann am morgen durften sie ausgepackt werden. Zum Mittag gab es dann Kuerbis, Kartoffelauflauf, Rosenkohl, Truthahnbrust und Schinken und zum Nachtisch Pudding. Pudding ist hier allerdings etwas anderes - das war irgendwie eine Masse aus getrockneten Fruechten, die mit Vanillees und Vanillesauce gegessen wurde…sehr sehr lecker…hatte in bisschen aehnlichkeit mit Stollen. Das war dann auch groesstenteils schon Weihnachten - also bei weitem nicht so schoen und gemuetlich wie bei uns in Deutschland. Die ganzen Leckereien, wie Plaetzchen und Entenbraten haben schon sehr gefehlt…aber dafuer werde ich es dann naechstes Jahr um so mehr geniessen. Die restlichen Tage gab es dann auch keine sonderlichen Erlebnisse mehr. Ich habe (zum Glueck) weder Schlangen noch grossartig Spinnen gesehen. Kaenguruhs leider auch nicht - die springen dann wohl erst weiter im Landesinneren ueberall herum. Es sah auch alles recht gruen aus, aber das lag wohl vor allem daran, dass es seit 20 Jahren zum ersten mal wieder richtig geregnet hatte - es gab sogar teilweise ueberschwemmungen…vermutlich habe ich die Familientradition schon uebernommen, dass es wo immer man in den Urlaub hinfaehrt regnet. Wieder zurueck in Sydney ist das Wetter mal wieder richtig super…schoen warm und die Sonne scheint was das Zeug haelt. Deswegen werde ich mich jetzt wohl auch langsam auf den Weg zum Strand machen :) . Ich hoffe ihr hattet alle eine schoenen Weihnachtszeit und ich wuensche euch allen hiermit schonmal einen guten Rutsch ins neue Jahr!


Warning: require(/www/htdocs/w007bba1/marie/wp-content/themes/white-angel-theme/comments.php) [function.require]: failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w007bba1/marie/wp-includes/comment-template.php on line 308

Warning: require(/www/htdocs/w007bba1/marie/wp-content/themes/white-angel-theme/comments.php) [function.require]: failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w007bba1/marie/wp-includes/comment-template.php on line 308

Fatal error: require() [function.require]: Failed opening required '/www/htdocs/w007bba1/marie/wp-content/themes/white-angel-theme/comments.php' (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w007bba1/marie/wp-includes/comment-template.php on line 308